Farbbeispiele "harepied"

Die Farbe "harepied" wird von unserem Rüden "Way Tergy" (gen. Winner) vererbt.

Winner hat leider mittlerweile den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten (17. 04. 2014). Er hat uns aber trotzdem sein "Farbvermächtnis" hinterlassen. Seine Tochter "Pixie" (tricolour) ist ebenfalls Träger der Farbe harepied (leider ist auch Pixie schon verstorben - 28. 09. 2014).

Diese Farbvariante ist beim Beagle in Deutschland noch relatív selten anzutreffen (zumindest Anfang der 2000der Jahre).

Die folgenden Bilder zeigen Hunde von 5 verschiedenen Hündinnen, deren Vater aber immer Winner ist.

Nectar im Alter von 6 Monaten

Ohara im Alter von 15 Wochen

Samantha aus der Zucht von Fam. Patzer im Alter von 7 Wochen (Fam. Patzer züchtet nicht mehr)

Chance (Jenny) im Alter von 11 Monaten

Owen im Alter von 9 Monaten

Ophira im Alter von 1 Jahr

Syrano im Alter von 8 Wochen


hier Welpen von Pixie

Naily im Alter von 20 Monaten


Die Farbe "harepied" ist eine Form der Dreifarbigkeit.

Beim genaueren Hinsehen wird man feststellen, dass in den braunen Flecken teilweise schwarze Haarspitzen enthalten sind. Pied heißt meliert, also sind die Haare mehrfarbig. Die schwarzen Haarspitzen sind überwiegend in den Flecken am und um den Aalstrich zu sehen. Aber an der Farbe der Nase kann man harepied auch erkennen. Sie ist nämlich nicht komplett schwarz, sondern hat eine schiefergraue Farbe, die mit schwarz umrandet ist.

ZURÜCK

weiter zur Farbe TRICOLOUR

weiter zur Farbe BICOLOUR